Coats Industrial

Registrieren

Nahtkräuseln

Bericht 03

Inhalt Seam puckering 350x197

Was ist Nahtkräuseln?
Spannungskräuseln
Inhärentes Kräuseln
Stoff- und Garn- Instabilitätskräuseln
Transportkräuseln
Nahtkräusel-Umrechnungstabelle
Tipps zum Vermeiden von Kräuseln

Erfahren Sie mehr über Nahtkräuseln

 

Was ist Nahtkräuseln?

Es ist eines der ärgerlichsten und hartnäckigsten Probleme bei der Herstellung feiner Nähte in gewebten Stoffen oder Maschenware. 

Da das Garn ein wesentlicher Bestandteil jeder Naht ist, wird es oft für das Entstehen von gekräuselten Nähten verantwortlich gemacht. Es gibt jedoch auch andere Faktoren, die dazu beitragen, z.B. Stoffstruktur, Nahtkonstruktion, Garnstärke / Nadelstärke sowie Transportprobleme - sowohl durch Mechanik als auch Bedienung verursacht. 

Meistens ist eine gekräuselte Naht das Ergebnis einer Kombination aus vielen Ursachen, die in diesem Berichtbeitrag erläutert werden, zusammen mit Tests zur Ursachenermittlung und den entsprechenden Lösungen. 

Spannungskräuseln  Seam puckering 400x225

Tritt auf durch: falsche Nähspannung  

Ursache  

Spannungskräuseln entsteht durch zu starke Spannung während des Nähvorgangs, wodurch das Garn gedehnt wird. Nach dem Nähen entspannt sich das Garn. Beim Versuch, seine ursprüngliche Länge zurückzuerlangen, rafft es die Naht und lässt so das Kräuseln entstehen, was nicht sofort zu sehen ist; es kann sich aber zu einem späteren Zeitpunkt bemerkbar machen. 

Spannung wird auch als Nahtschrumpf oder als Garnentspannungskräuseln bezeichnet. 

Test zum Erkennen  diagram 1

Schneiden Sie vorsichtig sowohl den Ober- als auch Unterfaden aller Stiche einige Zentimeter der Naht entlang auf, ohne dabei die Garnschlaufen im Stoff zu verzerren. Wenn sich die Naht dabei über diese Länge entkräuselt, dann war Garnspannung die Ursache.


Lösung 

  • Reduzieren Sie die auf das Garn ausgeübte Spannung wenn es auf die Steppstich-Spule gewickelt wird. 
  • Stellen Sie die Fadenspannung so leicht wie möglich ein, während zugleich noch ein gleichmäßiger Stich ausgeführt wird. Dadurch wird das Kräuseln reduziert, während der Faden gespannt ist und die Nähbarkeit verbessert wird. 
  • Verwenden Sie hochwertiges Nähgarn mit einer aufgetragenen, reibungsarmen Lubrikation. Dies ermöglicht es dem Faden, problemlos durch die Fadenführungen und Spannungssteuerungen zu laufen. 
  • Verwenden Sie hochwertiges Nähgarn mit gleichmäßiger Abwickelspannung für reibungslosen Durchlauf des Garns zum Nähbereich. 
  • Stellen Sie sicher, dass das Transport-Timing der Nähmaschine richtig eingestellt ist, da falsches Transport-Timing dazu führen kann, dass übermäßige Spannung auf den Nadelfaden ausgeübt wird. Falsches Timing kann ungleichmäßige Stiche zur Folge haben. 

Inhärentes Kräuseln

Tritt auf durch: Gewebefadenverdrängung

Ursache 

Ist der Stoff dicht gewebt, kann es sein, dass nicht genügend Platz ist, um einen Nähfaden aufzunehmen, ohne die gewebten Garne zu verzerren. Beim Steppen entlang einer geraden Linie werden die angrenzenden Stofffäden verzerrt und gedehnt, was Spannungen erzeugt, die die Naht kräuseln lassen. Dies wird als Gewebefadenverdrängung oder inhärentes Kräuseln bezeichnet. 
Das Ausmaß dieses Zustands hängt in erster Linie von den Eigenschaften der Textilfaser, der Dichtheit des gewebten Stoffs oder der Maschenware und der Stoffoberfläche ab. 
Bei relativ groben Stoffen aus Naturfasern ist es weniger wahrscheinlich, dass sie sich kräuseln, als bei dicht gewebten Synthetikfasern, feinen Mikrofasern oder Geweben mit Oberflächen oder Behandlungen, die sich leicht kräuseln. 

Test zum Erkennen   diagram 2

Öffnen und entfernen Sie vorsichtig die Stiche in einem kurzen Nahtstück, nachdem Sie vorab das Spannungskräuseln kontrolliert haben. Wenn beide Seiten der Naht wieder eine glatte Oberfläche haben, war es Gewebefadenverdrängung.   

Lösung 

  • Schneiden und nähen Sie diagonal zum Fadenlauf, wenn möglich. Beim diagonalen Nähen werden verschiedene Kett- und Schussfädensätze verschoben und somit das Auftreten von Gewebenfadenverdrängung deutlich reduziert. 
  • Wählen Sie feinere Nadel- und Garnstärken. 
  • Reduzieren Sie die Stichdichte (Stiche pro Zoll), wodurch das verschobene Garn in der Stichlinie verringert wird. 
  • Ein Ketten- oder Kantenstich verursacht weniger Gewebefadenverdrängung als ein Steppstich. 
  • Vermeiden Sie Mehrfachnahtreihen, die mehr Kräuseln entstehen lassen, weil sich die Spannungen von jeder Reihe anhäufen.
  • Verwenden Sie bei Steppnähten die feinstmögliche Garnstärke, um die Stoffbahnen zu verbinden, bevor eine dekorative Steppnaht genäht wird.

Kräuseln verursacht durch Stoff- oder Garninstabilität

Tritt auf bei: dimensionaler Veränderung am Stoff und Garn 

Ursache  Industrial thread-Coats Epic-womens suit

Dimensionsveränderungen am Garn oder Stoff während Behandlungen nach dem Nähen oder Waschen können Kräuseln verursachen, vor allem, weil Garne und Stoffe unterschiedlich auf diese Vorgänge reagieren. 
Zum Beispiel vergrößert sich der Durchmesser weicher Baumwollgarne während sich die Länge reduziert, wenn sie nass werden, weil sie Feuchtigkeit aufnehmen. Dies kann den Stoff verziehen. Auch wenn das Garn auf die fast ursprünglichen Abmessungen zurückkehren kann, wenn es trocknet, kann der Stoff gekräuselt bleiben.

Test zum Erkennen 

Es gibt als solches keine genaue wissenschaftliche Methode, um diese Art von Kräuseln zu bestimmen. Ein geschultes Auge kann jedoch das Kräuseln durch einfache Sichtkontrolle erkennen - das Kräuseln wird auf dem Kleidungsstück nach der Behandlung / Oberflächenbehandlung oder dem Waschen auftreten.

Lösung 

  • Der beste Weg, diese Art von Kräuseln zu vermeiden, ist die Verwendung von Kunstfasergarnen mit geringen Nassschrumpfeigenschaften. Versichern Sie sich, dass alle Bestandteile des Kleidungsstücks miteinander kompatibel sind. Wenn beispielsweise ein Futter- oder Verstärkungsband stärker schrumpft als der Basisstoff, wird dieser sich entlang der Stepplinie kräuseln. 
  • Auch wenn zwei Stoffbahnen mit unterschiedlichen Dehnungen beim Nähen gedehnt werden, können unterschiedliche Garnentspannungen auf einer Seite der zusammengenähten Teils Nahtkräuseln verursachen.

Transportkräuseln

Tritt auf bei: schlecht gesteuertem Stofftransport 

Ursache  diagram 3

Wenn zwei Materiallagen nicht gleichmäßig transportiert werden, werden die Abweichungen durch die Stiche festgehalten und dies hat wiederum Kräuseln zur Folge. 

Im Allgemeinen tritt es auf: 

  • Wenn der Druck auf den Nähfuß der Maschine zu hoch ist, kann übermäßige Reibung die obere Stofflage dehnen. Wenn der Druck zu niedrig ist, kann der Nähfuß springen und vorübergehend die Kontrolle über beide Stofflagen verlieren. 
  • Wenn der Bediener beim Transport durch die Maschine eine Lage stärker als die andere dehnt. 
  • Viele Nähte weisen beide Bedingungen auf, wenn der Bediener versucht, ungleichmäßigen Transport des Stoffs durch die Maschine zu korrigieren. 

Test zum Erkennen 

Machen Sie zwei Schnitte quer zur Naht, und entfernen Sie alle Nähfäden zwischen den Schnitten. Ist eine Lage länger als die andere, wurde das Kräuseln durch ungleichmäßige Stoffzufuhr verursacht. 

Lösung 

  • Verwenden Sie einen Nähfuß mit geringer Reibung. 
  • Stellen Sie den Nähfuß auf optimalen Druck ein, so dass immer noch positiver und gleichmäßiger Stofftransport gegeben ist. 
  • Heben Sie die Rückseite des Transporteurs leicht an, so dass ein leichter Zug weg von der Nadel entsteht. 
  • Prüfen Sie, ob der Transporteur die richtige Höhe, Zähne pro Zoll und die Anzahl der Zahnreihen hat, die für den jeweiligen Stoff und den Vorgang geeignet sind. 
  • Stellen Sie sicher, dass der Bediener weder die obere noch die untere Stofflage zurückhält. 
  • Schauen Sie nach, ob möglicherweise Stoff in Falt- oder Plissiermaschinen hängt. 
  • Passen Sie Stofftransport und Fuß aneinander an. 
  • Die Stichplatte und der Nähfuß sollten etwa doppelt so große Nadellöcher wie die Nadel haben. 
  • Hat die Maschine sowohl oben als auch unten Transporteure, vergewissern Sie sich, dass das Timing korrekt ist. 

Nahtkräusel-Umrechnungstabelle

KräuseltypTest zum ErkennenLösung
Spannungskräuseln: Falsche SpannungseinstellungenSchneiden Sie alle oberen und unteren Stiche auf, ohne die Fadenschlaufen zu verzerren
Wenn Kräuseln auftritt, ist die falsche Spannungseinstellung die Ursache
Nähen Sie mit Mindestspannung.
Stellen Sie das Transport Timing auf maximalen Fadenabzug ein.
Dünneres Garn verwenden.
Lockern Sie die Unterfadenspannung.
Wählen Sie Garn mit guter Lubrikation aus.
Inhärentes Kräuseln: GewebefadenverdrängungÖffnen und entfernen Sie alle oberen und unteren Stiche
Wenn das Kräuseln verschwindet, ist Gewebefadenverdrängung die Ursache
Nähen Sie diagonal zum Fadenlauf, wenn möglich.
Verwenden Sie kleinere Nadelstärken.
Reduzieren Sie die Stichdichte.
Ändern Sie den Stichtyp.
Kräuseln verursacht durch Stoff- oder GarninstabilitätÜben Sie eine Sichtkontrolle aus –
Tritt das Kräuseln nach einer Behandlung oder dem Waschen auf?
Benutzen Sie Kunstfasergarne mit wenig Nassschrumpf.
Achten Sie auf kompatible Kleidungbestandteile.
Transport-Kräuseln: Schlecht gesteuerter StofftransportMachen Sie zwei Schnitte quer zur Naht, wo das Kräuseln am stärksten auftritt.
Entfernen Sie alle Stiche zwischen den Schnitten, um zu sehen, ob eine Stofflage länger als die andere ist.
Minimaler Nähfußdruck.
Korrigieren Sie den Transporteur.
Korrigieren Sie die Bedientechnik.
Passen Sie Stofftransport und Fuß aneinander an.
Achten Sie auf korrekte Lochgröße in Stichplatte und Nähfuß.
Korrigieren Sie Ober-und Untertransport Timing.
Benutzen Sie einen Nähfuß mit geringer Reibung.

Tipps zur Vermeidung von Kräuseln, das mit dem Garn zusammen hängt 

Es ist ratsam, Garne zu verwenden, 

  • Die feinere Stärken haben, mit feineren Nadeln 
  • Bei denen die Nähspannung möglichst niedrig ist 
  • Die geringere Schrumpfeigenschaften haben
  • Die gesteuerte Dehneigenschaften haben

Kernzwirne und kompakte Kernzwirne entsprechen genau diesen Anforderungen. Mit ihrer hohen Festigkeit, ermöglichen sie eine gute Nähleistung, die ordentliche Nähte mit feiner Ausarbeitung zum Ergebnis haben. 

Für kräuselfreie Nähte empfiehlt Coats  Seam puckering 600x338

Epic Supermax Polyester-Polyester-Kernzwirn
Epic Polyester-Polyester-Kernzwirn