Coats Industrial

Registrieren

Garn Nummerierung

Bericht 5

Inhalte  Thred Numbering 655x368

Gängige Garn Nummerierungssysteme
Umrechnungsformel
Etikett Nummerierung
Angabe der Garnstärke durch Etikett-Nummern

Kontaktieren Sie uns zu Nähfadenstärken



Einführung

Die Garnauswahl basiert für jede bestimmte Anwendung auf zahlreichen Parametern, vorrangig für das Erreichen der funktionalen und ästhetischen Anforderungen des fertigen Produkts ist die Garnstärke. 

Garnstärken werden durch verschiedene Nummern und Nummerierungssysteme bezeichnet, die eine Verbindung zwischen der Länge einer Einheit und deren Gewicht darstellen. Es ist wichtig, verschiedene Nummerierungssysteme und ihre Beziehungen untereinander zu kennen, um die Angaben von Garnstärken zu verstehen; der Berichtbeitrag wird Ihnen als Kurzanleitung dienen. 

Festgelegte Gewichts- und Längen-Nummerierungssystene

Alle für die Angabe der Garnstärke verwendeten Nummerierungssysteme sind entweder ´festgelegte Gewicht´- oder ´festgelegte Längen´-Systeme

Festgelegte Gewichtssysteme:Festgelegte Längensysteme:
In diesem System wird das Gewicht einer Einheit als festgelegt angenommen und ihre Länge wird gemessen.In diesem System wird die Länge einer Einheit als festgelegt angenommen und ihr Gewicht wird gemessen.
Systeme mit festgelegtem Gewicht:
  • Englische Zählung (Nm) = Anzahl der Stränge von 840 yards / lb
  • Metrische Zählung (Nm) = Anzahl der Stränge von 1000 Metern / kg
Systeme mit festgelegter Länge:
  • Denier = Gewicht in Gramm von 9.000 Metern
  • Tex = Gewicht in Gramm von 1.000 Metern
  • Decitex = Gewicht in Gramm von 10.000 Metern
Beispiel:
  • Ne 1 – In einem Pfund (lb) Garn sind 840 Yards Garnlänge
  • Ne 5 – In einem Pfund (lb) Garn sind 4.200 (840x5) Yards Garnlänge.
Beispiel:
  • Tex 40 – Eine Länge von 1.000 Metern ergibt 40 Gramm Gewicht
  • Tex 100 – Eine Länge von 1.000 Metern ergibt 100 Gramm Gewicht
In Systemen mit festgelegtem Gewicht wird mit steigender Zählnummer das Garn feiner.In Systemen mit festgelegter Länge wird mit steigender Zählnummer das Garn grober / schwerer.

Generell wird metrische Zählung verwendet, um synthetische oder gesponnene Garne oder Kernzwirne zu beschreiben, während die englische Zählung verwendet wird, um Baumwollgarn zu spezifizieren. Filamentfäden werden in der Regel mit Decitex oder Denier ausgedrückt. 

Resultierende Garnstärke

Wenn mehr als ein Einzelgarn zu einem Nähfaden verzwirnt ist, ist es erforderlich, die resultierende Stärke des Fadens unter Berücksichtigung aller Lagen zu finden. 
In festgelegten Gewichtssystemen: Resultierende Stärke = Individuelle Garnstärke / Anzahl der Lagen 
In festgelegten Längensystemen: Resultierende Stärke = Individuelle Garnstärke x Anzahl der Lagen 
Eine bestimmte resultierende Stärke kann mit einer beliebigen Anzahl von Einzelgarnen festgestellt werden. 

Umrechnungsformel

Die folgende Tabelle ermöglicht es Ihnen, eine einfache Umrechnung von einem System ins andere durchzuführen.   

SystemTexdTexDenNmNec
Tex-dTex10Den91000Nm590.54Nec
dTexTex × 10-Den0.910000Nm5905.4Nec
DenTex × 9dTex × 0.9-9000Nm5314.9Nec
Nm1000Tex10000dTex9000Den-Nec × 1.6934
Nec590.54Tex5905.4dTex5314.9DenNm × 0.5905-

Etikett Nummerierung

Die Etikett-Nummerierung ist ein handelsübliches Nummerierungssystem. Etikett-Nummern sind lediglich Referenznummern des Herstellers für die Stärke eines bestimmten Garns.

Die Systeme metrische Zählung, Baumwoll-Zählung und Denier verwenden das Etikett -Nummerierungssystem, um eine einfache Annäherung der besonderen Stärke des fertiggestellten Garns zu geben.

Die Etikett-Nummer einer Garnart wird nicht die gleiche sein wie die eines anderen Garns. Zum Beispiel, Etikett 40 Baumwolle ist nicht das gleiche wie Etikett 40 Kernzwirn.

Etikett-Nummern ähneln dem festgelegten Gewichtssystem. 

Sie können einfach folgendes bezeichnen:

  • Je höher die Etikett-Nummer, desto feiner ist das Garn.
  • Je niedriger die Etikett-Nummer, desto dicker ist das Garn.

Garnstärken für synthetische Produkte umrechnen

Zu einer Etikett-Nummer gelangen   

TexdTex x Fachzahl
(wenn 2-fach)
dTex x Fachzahl
(wenn 3-fach)
Total Decitex
(dTex)
Etikett-Nr.Berechnung für
Etikett-Nr.
40200 × 2133 × 3dTex 40075(100040 × 3)
60300 × 2200 × 3dTex 60050(100060 × 3)
80400 × 2267 × 3dTex 80038(100080 × 3)
100500 × 2333 × 3dTex 100030(1000100 × 3)

Anmerkung :

  • Um eine Tex-Nummer in eine Etikett-Nummer umzurechnen: teilen Sie 1.000 durch die Tex-Nummer multiplizieren Sie dieses mit 3.
  • Um die Tex einer bestimmten Etikett-Nummer zu erstellen, wenden Sie sich bitte an Ihre nächstgelegene Coats Niederlassung.

Baumwollgarn wird heutzutage selten verwendet, daher werden Etikett-Nummern für Baumwollgarne an dieser Stelle nicht behandelt. 

Angabe der Garnstärke durch Etikett-Nummern

In der Garnindustrie haben unterschiedliche Länder unterschiedliche Etikett-Nummern. Die Kenntnis der Konventionen verschiedener Etikett-Nummern für eine bestimmte Garnstärke und der entsprechenden Tex-Größe werden Ihnen bei der Garnauswahl behilflich sein.