Coats Industrial

Registrieren

Teebeutel

Teebeutelfäden von Coats sind keimfrei, knotenlos, frei von Verunreinigungen und toxischen Bestandteilen. Die Teebeutelfäden werden mit der genau richtigen Kombination aus Festigkeit, Weichheit und Gleichmäßigkeit hergestellt, wie sie für sauberes und effizientes Schneiden, Heften oder Anknüpfen benötigt werden.

Baumwollfäden für Teebeutel von Coats werden mit gleichmäßiger Abwicklung und einer ausgewogenen Garndrehung entwickelt, um eine optimale Maschinenleistung auf allen führenden Teebeutel-Verpackungsmaschinen zu erzielen, die unterschiedliche Befestigungsverfahren verwenden.

Coats Fakten: Coats-Produkte werden in über 100 Länder verkauft.

Coats Fakten: Unsere Liste der verbotenen Stoffe gilt als eine der strengsten der Branche.

Coats Fakten: 1755 gegründet, war Coats eines der ersten multinationalen Unternehmen der Welt.

Coats Fakten: 1879 benutzte Thomas Edison Garne von Coats als Heizfaden bei seinen berühmten Experimenten mit Glühbirnen.

Coats Fakten: Eines von fünf Kleidungsstücken weltweit wird von Coats-Nähgarn zusammengehalten.

Coats Fakten: Die Anfänge von Coats lassen sich bis 1755 zurück verfolgen, als James und Patrick Clark im schottischen Paisley ein Geschäft für Webstuhlzubehör und Seidenfäden gründeten.

Artikel für Teebeutel

Unsere wichtigsten Marken

Admiral Teabag Fäden für Teebeutel

Stapelgesponnene Baumwolle für die Herstellung von Teebeuteln

Lesen Sie mehr